Traumalösung

Traumalösung und die Auflösung von Ängsten und Alpträumen


Erlebnisse, die wir gegenwärtig nicht verarbeiten können,
werden als unbearbeitetes Trauma im Unterbewußten abgelegt.

Außerdem werden die Gefühlsenergien - z.B. Angst, Wut, Trauer - 
die in der Situation nicht ausagiert werden durften,
im Körper, v.a. den Muskeln, gespeichert.



Um ein Trauma, welches sich weiterhin als

- Undefinierbare Unruhe
- Streß
- Alptraum
- Schlafstörung
- Atembeschwerden
- Beziehungs-Störfaktor
- ...

auswirkt, komplett aus dem System zu lösen, ist es daher wichtig,
Lösungen auf verschiedenen Ebenen bereitzustellen.

Die körperenergetische Ebene braucht Hilfe beim Loslassen.
Der Geist braucht Hilfe beim nachträglichen Verstehen und Sortieren.

Eine solche Traumalösung braucht einen geschützten Rahmen und entsprechende Nachsorge.